Ausblick

Es sind die Momente, bei denen man denkt, wie gerne man sie für die Ewigkeit behalten möchte, das Gefühl archivieren, die Stimmung des Augenblicks konservieren und alles Vergängliche des Moments auf ein Bild bannen, teilen, erhalten.

Es ist mein Wunsch, dem Nebensächlichen eine Bühne zu bereiten für ein Tagebuch an Bildern. Schaut doch mal in den unten aufgeführten Monaten vorbei und habt Einblick in mein Leben.

Viele Bilder können auch als Abzüge, zB im Format 50×50 cm, erstellt werden.

 

2013-03-05 13.41.04

55 Kommentare zu “Ausblick

  1. ein schönes Foto.
    du sagst: „Es ist mein Wunsch, dem Nebensächlichen eine Bühne zu bereiten ….damit sie gesehen werden. Das ist schön und ich freue mich auf weitere Bilder, die uns das Sehen lehren.

    Auch ich zeige Nebensächlichkeiten auf – mit Worten – Das, was neben dem „Sachlichen“ liegt.
    Auch ich richte meinen Fokus

  2. „Es ist mein Wunsch, dem Nebensächlichen eine Bühne zu bereiten und ein Tagebuch an Bildern zu erstellen.“ – Schon mit den ersten Beiträgen sehr gelungen! Freue mich auf mehr…

  3. Neue PERSPEKTIVE bei leicht geÖFFNE(t)em FENSTER…der AUGE(n)BLICK ist dir gut aus der LINSE geschlüpft..hab einen schönen Dien-s-TAG und danke dir für deinen BESUCH…LG ANDREA:))

  4. Was ich gerne sehen würde wäre das Gesicht und der Name wer hinter den durchaus schönen und interessanten Veröffentlichungen steckt. Natürlich verstehe ich das sich viele im Web „verstecken“ aber warum immer verstecken ? Man kann und sollte durchaus sein Gesicht zeigen und mit seinem Namen dazu stehen was man eben mitzuteilen hat.

  5. Wer dem Nebensächlichen eine Bühne bereiten möchte, muss das Nebensächliche zunächst einmal sehen. Du scheinst den Blick dafür zu haben. Eine schöne und interessante Seite ist das, die ich ab sofort verfolgen werde.

    Grüße
    Bruno

  6. Hallo aus dem Ruhrgebiet in den Süden!

    Vielen Dank für’s Folgen, denn dadurch bin ich auf Deinen sehr spannenden Blog aufmerksam geworden. Werde zukünftig hier sehr gerne folgen.

    Viele Grüße

    der Dirk

  7. Thanks for ‚following‘ my blog here in the Cape. Isn’t Google translate a useful tool?! I’ve been able to read about your blog – and like the ‚capturing of the moments for eternity‘. Your photos have a wonderful feel to them, capturing mood and beauty. I admired some of your posts – lingered to get a look at the world through your lens. Inspiring.

  8. Thanks for visiting ‚Nature‘ here in the Cape, and becoming a ‚follower‘ of my blog. Isn’t google translate a useful way to connect?! I’ve enjoyed a peek at your inspiring blog, „capturing the moments for eternity“. Your photography has a feel, and mood – i’ll be back for more … looking at your world through your lens 🙂

  9. Welcome! Thank you for subscribing to follow my blog. I hope you are encouraged, inspired and enjoy the photos I take of life’s events as seen through the lens of my camera.
    BE ENCOURAGED! BE BLESSED!

  10. Danke, dass Du meinem Blog folgst. -:) Deine Bilder sind wirklich wunderschön! Ich freue mich auf mehr. Herzliche Grüße nach Bayern

  11. ich wiederhole den vorherigen eintrag … und freu mich auf viele schöne und wenn nicht (sowas gibt es ja manchmal) dann mit sicherheit interessante neue anblicke, obwohl … wie heißt es doch: schönheit liegt im auge des betrachters 💡
    also bist Du in jedem fall „unschuldig“ und es ist mein ureigenstens „problem“ wenn etwas als unschön in meine augen stolpert

  12. Thank you for following my blog. It’s a big compliment, since you are such a fine photographer — wonderful, haunting images — and I have no training, simply show images to support my comments and my curiosity.

  13. Habe heute deine Seite entdeckt und werde gerne deine Alltagssplitter verfolgen und daran teilhaben. Freue mich darauf, den schönen Nebensächlichkeiten, von denen du sprichst, auf deiner hier vorhandenen Bühne zuzusehen 🙂

  14. Vielen Dank für deinen Besuch bei mir – von den Alltagsspilttern zu den Absurditäten des Alltags 🙂 Ich werde deine schöne Seite sicher auch öfter besuchen! Schöne Grüße von Mirjam

  15. Ein Tagebuch in Bildern – das ist eine tolle Idee.
    Und deine Bilder berühren und bewegen mich. 🙂
    Deshalb abonniere ich jetzt deinen Blog.
    Liebe Grüße aus dem Lichtgestöber
    (schön dass du dort jetzt auch dabei bist)
    Marina

  16. Pingback: Ausblick | Musikfan Irmi

  17. Das ist aber ein schönes Bild! Es hat etwas Nostalgisches und zugleich leitet es sich die Frage zu stellen was gegangen und was gekommen ist 🙂 Jedenfalls bei mir 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s